Novec Flüssigkeit

3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten für anspruchsvolles Wärmemanagement

Kontakt

Effizient. Sicher. Nachhaltig.

3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten für anspruchsvolle Einsatzgebiete

  • Die Forderung nach einem Wärmemanagement, das die Sicherheit für Personen, Geräte und Anlagen gewährleistet, eine hohe Effizienz bietet und gleichzeitig die Umwelt schont, wird in vielen Anwendungsfeldern immer gravierender. 3M hat den Bedarf für nachhaltige High-Tech Flüssigkeiten erkannt, die für anspruchsvolle Wärmetauscheranwendungen und für die direkte Kühlung von Leistungselektronik mittels Flüssigkeit benötigt werden. Deshalb wurde eine Produktpalette entwickelt – die 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten. Durch den Austausch von Wärmemanagement-Flüssigkeiten Perflouorcarbon (PFC) oder Perfluorpolyether (PFPE) mit Novec High-Tech Flüssigkeiten, können Sie die Treibhausgasemissionen Ihrer Anwendung um bis zu 99 % reduzieren. Eine sehr nachhaltige Lösung.

    Die Novec High-Tech Flüssigkeiten überzeugen bei anspruchsvollen Wärmemanagementanwendungen durch folgende Eigenschaften:

    • Hervorragende dielektrische Eigenschaften

    • Einen weiten Bereich von Siedepunkten

    • Gute Materialverträglichkeit, nicht brennbar, umweltschonend, kein Gefahrgut

    Sie können für die unterschiedlichsten Anwendungen und Industriebereiche eingesetzt werden, wie z.B. für die direkte Tauchkühlung von elektrischen und elektronischen Komponenten, in Chillern bei der Halbleiterfertigung, für das Wärmemanagement bei Anwendungen mit niedrigen Temperaturen (chemische Industrie), oder als Medium für eine Wärmeableitung mittels Ausnutzung des Phasenüberganges von flüssig auf gasförmig.


Anwendungsbereiche für 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten

Anwender von Wärmeübertragungsmedien agieren häufig in einem Umfeld mit schnell ändernden Anforderungen und mit einem komplexen Anwendungsgebiet. Dabei ist es notwendig, die am Besten geeigneten Materialien zu definieren und einzusetzen. Dank der 3M Produktpalette an Novec High-Tech Flüssigkeiten ist es heute nicht mehr notwendig, bei Auswahl eines Wärmemanagmentmediums die Entscheidung für die beste Leistungcharkteristik zu Lasten der Nachhaltigkeit oder Sicherheit zu treffen. Die Novec High-Tech Flüssigkeiten eignen sich für eine große Vielfalt an Wärmemanagementanwendungen - sicher finden Sie die passende Novec High-Tech Flüssigkeit, die Ihren Anforderungen gerecht wird.

  • Leiterplatte

    Hochleistungselektronik

    Elektronikgeräte sind mit der Zeit immer komplexer geworden, und auch die Leistung, die sie benötigen, hat sich vervielfacht. Denken Sie an Hochgeschwindigkeitscomputer, Leistungsstränge und Hybridfahrzeuge, um nur einige Beispiele für die moderne Elektronik zu nennen ... alles Anwendungsfelder, in denen die Kühlung von Komponenten eine zunehmende Priorität für Design- und Prüfingenieure erhält. Die Novec High-Tech Flüssigkeiten sind prädestiniert für die Kühlung von Hochleistungs-Elektronikanwendungen, wie beispielsweise Mikrowellengeräten, Radaranlagen, elektrischen Antriebssträngen, IGBTs, Umrichter, Wandler oder Server.

  • Motorsport

    Akku-Kühlung

    In Anwendungsbereichen, in denen kleine, leistungsfähige Lithium-Ionen-Akkupacks erforderlich sind, können 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten dazu beitragen, den Leistungsausgang und die Langlebigkeit zu maximieren. In Automobilanwendungen, wie beispielsweise bei Elektro- und Hybridfahrzeugen, einschließlich des Motorsports, unterstützen 3M Innovationen im Bereich der elektrischen Energiespreicherung und helfen die Akkuleistung zu optimieren.

  • Kühlung von chemischen Reaktoren

    Niedrigtemperatur-Wärmeübertragung

    3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten sind für die Niedrigtemperatur-Wärmeübertragung, z.B. zur Kühlung von chemischen Reaktoren, zum Gefriertrocknen von Pharmazeutika, für die Kaltlagerung und für die chemische Verarbeitung geeignet. Die 3M Novec High-Tech Flüssigkeiten sind nicht brennbar, transparent, geruchslos, haben ein nur geringes Erderwärmungspotenzial (GWP, Global Warming Potential) und kein Ozonabbaupotenzial (ODP, Ozone Depletion Potential). Die 3M Novec 649 High-Tech Flüssigkeit und die 3M Novec 5110 High-Tech Flüssigkeit verfügen über ein GWP von 1.

  • High-Tech Flüssigkeiten

    Dielektrische Isolierung

    3M™ Novec™ High-Tech-Flüssigkeiten werden als Testflüssigkeiten in Prüfanwendungen für elektrische und elektronische Komponenten und Bauteile verwendet. Zu diesen Anwendungen gehören unter anderem die Prüfung von Qualität und Zuverlässigkeit, Widerstandsfähigkeit gegenüber einem Temperaturschock, Leckageschwellen und Isolierungskapazitäten. Da die Novec High-Tech Flüssigkeiten thermisch und chemisch stabil sind, können sie konsistente Temperaturen einhalten und sorgen dafür, dass die Elektronik, über einen langen Lebenszyklus hinweg, optimal funktioniert. Die Medien sind nicht brennbar und keine Gefahrgüter und deshalb in der Anwendung sehr sicher.


Rechenzentrum und Telekommunikation

Eine "Revolution" bei der Wärmeableitung

Die Tauchkühltechnologie unter Verwendung von 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten kann bis zu 97 % Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen luftgekühlten Verfahren einsparen. Darüber hinaus entfällt ein Großteil der Hardware (Klimageräte, Gebläse etc.), der für die Luftkühlung erforderlich ist. Das Resultat ist eine enorme Hardwareverdichtung im Anwendungsbereich und durch die wesentlich effizientere Ableitung der Abwärme können die wärmeerzeugenden Elektronik-Komponenten wesentlich enger gepackt werden. Egal ob für eine 2-Phasen-Tauch-Siedekühlung oder für die Einphasen-Flüssigkühlung, 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten bieten eine wirtschaftliche, Energie und Wasser einsparende Alternative zu herkömmlichen Luft- bzw. Luft/Wasser-Kühlungsmethoden.

  • Zwei-Phasen-Tauch-Siedekühlung im Vergleich zur herkömmlichen Luftkühlung

    Beim Einsatz herkömmlicher Luftkühlungssysteme und ihrer Zusatzausrüstung werden sehr große Mengen an elektrischer Energie verbraucht. In der Regel verbrauchen sie einen Großteil des elektrischen Stroms in einem Rechenzentrum. Dieser Anteil kann, je nach Ausstattung, höher sein, als dernteil, der für den Betrieb der IT notwendig ist. Luftgekühlte Systemkomponenten unterliegen außerdem großen Temperaturschwankungen. 

    • Im Gegensatz dazu verfügt die Zwei-Phasen-Tauch-Siedekühlung, aufgrund des Phasenüberganges von flüssig auf gasförmig, um einen bis zu 4000x besseren Wirkungsgrad als die Luftkühlung. Sie kann für jede Größe und jede Form elektronischer Baugruppen und Geräte verwendet werden. Und im Vergleich zur Mineralölkühlung sind keine Umwälzpumpen erforderlich. Wenn bei Bedarf, wie z.B. im Reperaturfall, elektronische Komponenten (Server, u.a.) aus dem Tauchbad entnommen werden müssen, sind diese völlig sauber und trocknen innerhalb weniger Sekunden. Durch die Trocknung ergeben sich keine Verunreinigungen. Die Novec High-Tech Flüssigkeiten sind nicht brennbar und sind keine Gefahrgüter. Es ist leicht verständlich, warum Rechenzentren und Leistungselektronik-Anwendungen die Vorteile der Tauchkühlung nutzen:
    • • Sehr geringerer Stromverbrauch für die Kühlung– PUE 1.01
    • • Enorme Hardwareverdichtung, viel weniger Platzbedarf, Stellfäche
    • • Kompatibel mit der vorhandenen Infrastruktur

3M demonstriert die Zwei-Phasen-Tauch-Siedekühlungstechnologie unter Verwendung von 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten


Ressourcen

Fallstudien

Alle News
  • 3M™ Novec™ 7100 High-Tech Flüssigkeit im weltweit größten Projekt mit Zwei-Phasen-Tauchkühlung

    Das weltweit leistungsstärkste Projekt zur Zwei-Phasen-Tauchkühlung (2PIC), das in einem von der BitFury Group gebauten 40+ MW-Rechenzentrum eingesetzt werden soll, ist in der Republik Georgien im Einsatz. Das 2PIC-Projekt, das von Allied Control entworfen und gebaut wurde, einem Entwicklungsunternehmen mit Sitz in Hong-Kong, verwendet die 3M™ Novec™ 7100 High-Tech Flüssigkeit, ein Tauchkühlmittel mit geringem Erderwärmungspotenzial. Allied Control leistet mit 2PIC Pionierarbeit – in einem Bereich, der vielversprechend für die maßgebliche Effizienzsteigerung von Rechenzentren ist.

    Mehr dazu


Fragen Sie unsere Experten. Wir antworten gerne!

Kundendienst

Tel: (01)86686-0

Tel: (01)86686-0


Montag bis Donnerstag
8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr

Welche Möglichkeiten gibt es? Über den Einsatz von Produkten beraten unsere Spezialisten Sie gerne unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Folgen Sie Uns
Land / Sprache wechseln
Österreich - Deutsch