3M™ Expanded Beam Fiber Optik-Verbindung
Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten.

Schauen Sie hier: Aufbau und Funktion der 3M™ Expanded Beam Fiber Optik-Verbindungslösungen.

Zeitgemäße Steckverbinder für die Fiber Optik Kabelmontage – 3M™ Expanded Beam Fiber Optik-Verbindung

Big Data ist die treibende Kraft bei der digitalen Transformation – das Datenvolumen wächst brisant. Eine leistungsfähige Datenübertragung wird für das tägliche Leben immer wichtiger. Mit dieser Transformation wächst die Nachfrage nach Servern, Switches und Hochgeschwindigkeitsverbindungen. Gleichzeitig muss der Wartungsaufwand gering und die Gestaltungsfreiheit möglichst hoch sein.

3M hat für Fiber Optik-Steckverbindungen ein neues Konzept entwickelt, um Steckverbinder anzubieten, die den Aufwand für Wartung und Reinigung sowie die Notwendigkeit menschlicher Eingriffe reduzieren, aber gleichzeitig besonders leistungsstark sind. Herkömmliche Steckverbinder für die Kabelmontage erfordern physikalischen Kontakt und sind, aufgrund von Schmutz wie Staub oder Hautfett, anfällig für Übertragungsunterbrechungen . Das 3M Design weitet den Lichtstrahl im optischen Steckverbinder auf, verändert den Lichtwinkel und optimiert damit die Verbindung und Übertragungsleistung von Fiber Optik Kabelverbindungen. Gleichzeitig werden Risiken reduziert.

Lassen Sie uns bitte zusammenarbeiten, um Ihre Herausforderungen bei Fiber Optik Verbindungen zu meistern! Kontaktieren Sie uns.


Fiber Optik Kabel-Steckverbinder zur Lösung von Herausforderungen in Rechenzentren.

3M Expanded Beam Fiber Optik Verbinderlösungen anzeigen
  • Leistung
    Auf Leistung ausgelegt.

    Aufgrund immer höherer Ethernet-Geschwindigkeiten müssen Hyperscale-Rechenzentren eine schnellere, aber dennoch zuverlässige Leistung im Umgang mit einer größeren Anzahl an Kanälen bieten. 3M™ Expanded Beam Fiber Optik Steckverbinder bieten:
     

    • Expanded Beam-Design, optimiert für die Anforderungen von Rechenzentren der nächsten Generation.
    • Beständige Leistung, aufgrund der Multi-Link-Konzeptionierung.
    • Geringe Eingangsdämpfung und Reflektivität bei Singlemode- und Multimode-Glasfaserkabeln.

     

     

     

  • Staub
    Lassen Sie Staub bei Steckverbindungen außen vor. 

    Der Staub in Rechenzentren kann die Effizienz und Datenbereitstellung verlangsamen. Der Reinigungs- und Wartungsbedarf kann zu Ausfallzeiten führen. Unsere Expanded Beam Fiber Optik-Verbindungselemente sind weniger empfindlich gegenüber Staub und können dadurch zur Kostensenkung beitragen.
     

    • Die Expanded Beam-Technologie sorgt für reduzierte Empfindlichkeit gegenüber Staub.
    • Präzise Genauigkeit beim Anschließen und wiederholtem Anschließen.
    • Einfaches Verbindungsdesign mit einer geringen Anzahl von Teilen. 
  • Rechenzentrum
    Auf Erweiterung ausgelegte Steckverbinder.

    Da sich Rechenzentren der nächsten Generation ständig verändern und weiterentwickeln, müssen Verbindungslösungen flexibel und schnell erweiterbar sein. Optische Verbindungslösungen von 3M können entsprechend den spezifischen Anforderungen Ihres Rechenzentrums konfiguriert und erweitert werden.
     

    • Singlemode- und Multimode-Lösungen zur Erfüllung Ihrer Verbindungsanforderungen.
    • Konfigurierbares und erweiterbares Verbindungsdesign (12 bis 144 Fasern).
    • Unterstützt Rack- oder Infrastrukturanwendungen.

Quellen


Technologie der nächsten Generation für die Rechenzentren von morgen.

  • Mehrfaser-Stecksystem für die Verkabelung von Rechenzentren

    Das 3M™ Expanded Beam Fiber Optik-Verbindungssystem ist ein neues Mehrfaser-Verbindungssystem, das auf der Technologie der optischen Expanded Beam-Klemmhülse basiert. Herkömmliche Mehrfaser-Steckverbinder nutzen den physikalischen Kontakt zwischen Fasern. Die 3M™ Expanded Beam Fiber Optik-Klemmhülse erweitert den Lichtstrahl innerhalb des Steckverbinders und reduziert dadurch die Empfindlichkeit des Verbinders gegenüber Staub. Hierdurch vermindert sich der Reinigungsbedarf.

     

    Das Steckverbindersystem sorgt bei der Verwendung von Singlemode- oder Multimode-Fasern für eine geringe Eingangsdämpfung und hohe Rückflussdämpfung. Die korrekte Steckerausrichtung wird durch die Expanded Beam-Klemmhülse vorgegeben. Dafür sind keine Führungsstifte aus Metall nötig, die an den Enden des Steckverbinders hervorstehen würden. Das System nutzt für den Einsatz von Trennwandadaptern eine Mischpol-Steckverbindergeometrie mit einer LC-Steckerverbinderverriegelung. 


Übertreffen Sie andere Steckverbinder.

  • Staubdichte optische Steckverbinder

    Die einzigartige Klemmhülse und der Steckverbinder von 3M sind auf bestmögliche optische Leistung und Unempfindlichkeit gegenüber Staub und Schmutz ausgelegt. Dies basiert auf der Expanded Beam-Technologie. Die 3M™ Expanded Beam Fiber Optik-Klemmhülse erweitert den Lichtstrahl zwischen den Steckverbindern, reduziert die Empfindlichkeit des Steckverbinders gegenüber Staub und verringert den Reinigungsbedarf. Dadurch können Sie Ihre IT-Ausrüstung schneller bereitstellen, die Verfügbarkeit erhöhen und laufende Wartungskosten reduzieren.


Expanded Beam-Technologie
Machen Sie das Unmögliche möglich.

Wir besitzen jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Verbindungslösungen und nutzen unsere 3M Forschung für die Entwicklung von Technologien und Kooperationen, um die Zukunft unserer datengesteuerten Welt mitzugestalten.

LASSEN SIE UNS ZUSAMMENARBEITEN

3M schließt Partnerschaften für die Komponentenmontage.

Rosenberger OSI und Molex sind 3M Kooperationspartner für die Montage und Kabelkonfektionierung.


Kooperationspartner für Glasfaser-Inspektionswerkzeuge

  • Kooperationspartner

    3M arbeitet mit Anbietern von Inspektionswerkzeugen wie EXFO und Sumix zusammen. Diese Unternehmen entwickeln Adapter und Werkzeuge, Prüfbilder, sowie relevante Erfolgs- oder Misserfolgskriterien, die für die Inspektion erforderlich sind. Erfahren Sie hier mehr über Inspektionswerkzeuge, die 3M Expanded Beam-Steckverbinder unterstützen:

    EXFO

    Sumix

Folgen Sie Uns
The brands listed above are trademarks of 3M.
Land / Sprache wechseln
Österreich - Deutsch