webLoaded = "false" Loadclientside=No
Hero Banner mit Klebeband

Premium Elektro-Klebebänder für eine Premium Schutz-Isolation

Produkte
webLoaded = "false"

Scotch® Elektro-Isolierbänder

  • 3M bietet praktisch für jede Anwendung das passende Scotch® Elektro-Isolierband – selbst für die widrigsten Bedingungen. Umfassende Qualitätskontrollen sowie die sorgfältige Prüfung von Rohmaterialien und Verfahren stellen die stets hohe Qualität von 3M™ Produkten sicher. Weitere Informationen zum verfügbaren Sortiment finden Sie unten.


webLoaded = "false"
  • Scotch Klebeband

    Auf Anhieb perfekte Isolierergebnisse.

    3M bietet eine Vielzahl selbstklebender Vinyl-Isolierbänder in unterschiedlichen Güteklassen, Abmessungen und Farben. Dank der exzellenten Festigkeit und Dehnbarkeit profitieren Installateure von erstklassiger Isolierung und hervorragendem mechanischem Kabelschutz.

    Für Standardanwendungen bis 1 kV:


    • Isolierung von Kabeln, Drähten, Anschlüssen und Verbindungselementen
    • Umwickelung von Kabeln
    • Reparatur beschädigter Isolierungen
    • Reparatur von Kabelmänteln
    • Fixierung und Bündelung von Kabeln

webLoaded = "false" Loadclientside=

Scotch® Super 33+™ – Prüfung von Festigkeit, Haftung und Anpassungsfähigkeit


webLoaded = "false"

Bänder für die Gebäudeinstandhaltung und -reparatur

  • Vinyl-Isolierbänder

    Schützen und isolieren Sie Ihre Elektroinstallationen mit 3M™ Vinyl-Elektro-Isolierbändern. 3M Vinyl-Elektro-Isolierbänder verfügen über ein starkes und flexibles Vinyl-Trägermaterial sowie hervorragende Isoliereigenschaften. Darüber hinaus sind die Isolierbänder gegen Feuchtigkeit, Abrieb, Korrosion, Laugen und Säuren beständig. Hitze oder Kälte? Kein Problem. 3M Vinyl-Elektro-Isolierbänder sind flammhemmend sowie gemäß UL und CSA für verschiedenste Betriebstemperaturen zertifiziert.

  • Dichtklebebänder

    Polstern, schützen und isolieren Sie mit 3M™ Dichtklebebändern elektrische Verbindungen bis zu 600 Volt. Sie suchen eine Lösung, die auch auf unregelmäßigen Oberflächen für zuverlässige Isolierung oder Feuchtigkeitsabdichtung sorgt? 3M™ Dichtklebebänder sind aus einem selbstschweißenden, isolierenden Verbundwerkstoff auf Butylkautschuk-Basis gefertigt. 3M Dichtklebebänder sind auf Vinyl-Trägermaterial (PVC), Kautschuk-Trägermaterial (Primärisolierung) oder ohne Trägermaterial erhältlich.

  • Kautschuk-Klebebänder

    Mit den äußerst formanpassungsfähigen 3M™ Kautschuk-Klebebändern können Sie elektrische Verbindungen hervorragend isolieren und abdichten. Optimal geeignet zur elektrischen Primärisolierung z. B. von Sammelschienenverbindungen, für die allgemeine Abzweigisolierung und für die Feuchtigkeitsabdichtung von Nieder‑ bis Hochspannungsverbindungen. 3M Isolierband aus Kautschuk ist mit oder ohne Trägermaterial erhältlich. Es bietet außerordentliche Festigkeit, Langlebigkeit und eine Temperaturbeständigkeit bis 130 °C.


webLoaded = "false"
  • Schulung

    Sehen Sie sich unsere Reihe von Mikro-Schulungsvideos an.

    Jetzt ansehenArrow Hollow Right

  • Lösungen für Elektriker

    Hochwertige, bewährte Elektroinstallationsprodukte von 3M

    Seite besuchenArrow Hollow Right

webLoaded = "false" Loadclientside=No
Scotch 33 Super
Elektroinstallation
webLoaded = "false" Loadclientside=No

3M Gewebebänder Orange

Verwenden Sie das richtige Klebeband für beste Ergebnisse.

Für raue Umgebungsbedingungen sind Scotch® Premium-Elektro-Isolierbänder von 3M die beste Wahl.

  • HINWEIS:
    Produkte variieren innerhalb jeder Kategorie. Nicht alle Produkte eignen sich für alle aufgeführten Anwendungsanforderungen.

webLoaded = "false" Loadclientside=No
Banner mit Klebebandanwendung
Load Client Side - No
Web Loaded - false
UUID - 08743c6e-7b22-45f5-9590-5f00729fc2d5

Anwendungstipps für Profis

Richtig verwendet sparen Elektro-Isolierbänder Zeit, Geld und Arbeitsaufwand.

Die richtige Verwendung von Elektro-Isolierbändern bietet Elektrikern wertvolle Zeit- und Kostenvorteile bei täglichen Installationsarbeiten – erfordert allerdings entsprechende Fachkenntnisse. Der Einsatz von Elektro-Isolierbändern gehört noch immer zum Arbeitsalltag erfahrener Elektriker. Dennoch scheint dieses Wissen immer mehr in Vergessenheit zu geraten. Es gibt gute Gründe für den fachgerechten Einsatz von Elektro-Isolierbändern – insbesondere wenn die Zeit knapp ist und nur Isolierband infrage kommt.

Feuchtigkeitsbarriere

Hochwertige elektrische Installationen:


Selbstverschweißende und -dichtende Isolierbänder schützen elektrische Verbindungen effektiv vor Feuchtigkeit und stellen eine hochwertige elektrische Isolierung sicher. Kautschuk- und Dichtklebebänder eignen sich außerdem gut zum Abdecken scharfkantiger Verbindungselemente. Isolierbänder aus Kautschuk haben eine selbstverschweißende Funktion und sind mit oder ohne Trägermaterial erhältlich. Durch das straffe Umwickeln in sich überlappenden Schichten kann eine dauerhafte elektrische Isolierung und Feuchtigkeitsbarriere hergestellt werden.

Wickeltechnik

Zum Isolieren von Niederspannungsverbindungen (bis 1000 V) sollte das Isolierband so gewickelt werden, dass es um 50 bis 75 % seiner ursprünglichen Länge gestreckt wird. Eine zusätzliche Außenschicht aus Vinyl-Isolierband hat mehrere wichtige Funktionen: Sie isoliert elektrisch und schützt vor mechanischen Schäden, UV-Strahlung und chemischer Korrosion (Laugen und Säuren).


Auf dem Markt sind zahlreiche Arten von Elektro-Isolierbändern auf Vinyl-Basis erhältlich. Universelle Vinyl-Isolierbänder eignen sich beispielsweise zum Bündeln von Kabeln, zur Farbcodierung im Innenbereich sowie für Behelfslösungen. Hochwertige Vinyl-Isolierbänder sind im Gegensatz dazu für dauerhafte Elektroisolierungen zugelassen. Aufgrund ihrer guten Eignung für kalte Witterungsbedingungen sowie ihrer UV-Beständigkeit lassen sie sich insbesondere für Außenarbeiten bei tiefen und hohen Temperaturen hervorragend einsetzen.

So lässt sich ein Ablösen vermeiden

Isolierbänder, die nicht optimal für eine Anwendung geeignet sind, können sich im Lauf der Zeit von der Oberfläche ablösen. Dies gefährdet die Zuverlässigkeit der Isolierung, wenn Wasser und Staub eindringen. Die Verwendung des richtigen Isolierbands für eine Anwendung ist daher äußerst wichtig. Bei Niederspannungsinstallationen mit Vinyl-Isolierband sind mindestens zwei sich halb überlappende Schichten anzubringen, um eine optimale Isolierung und Schutzabdeckung sicherzustellen. Als Faustregel gilt, dass die Dicke der Isolierschicht etwa das 1,5-Fache der Kabelisolierung betragen soll.


Beim Wickeln ist darauf zu achten, das Isolierband gespannt zu halten, damit es sich gut verbindet. Die letzte Wicklung wird mit vermindertem Zug ausgeführt. Danach wird das Klebeband am Wicklungsende abgeschnitten (insbesondere bei Vinyl-Isolierband). Das Ende wird erst nach einer kurzen Wartezeit angedrückt. Dadurch lässt sich vermeiden, dass es sich aufgrund von internen Spannungen wieder löst.

Motorkabel

Zunächst werden die elektrischen Niederspannungsverbindungen zwischen der Motorzuleitung und dem Motor hergestellt. Dazu werden die Kabelenden so umgebogen, dass die nachfolgende Arbeit nicht behindert wird. Kabelenden sollten mit mindestens vier überlappenden Schichten selbstklebendem Kautschuk-Klebeband umwickelt werden. Das sorgt für die primäre elektrische Isolierung und schützt vor Feuchtigkeit. Anschließend sollten sie mit mindestens 2 1/2 überlappenden Schichten Vinyl-Isolierband umwickelt werden, das für elektrische Installationen zertifiziert ist.


Tipp: Diese Schichten sollten das zuvor angebrachte Kautschuk-Isolierband etwa in der doppelten Breite des Vinyl-Isolierbands abdecken. Auch hier wird die Spanntechnik empfohlen, damit das Vinyl-Isolierband fest an der Kautschukschicht und am Kabelmantel anliegt. Mit diesem Schritt wird der Schutz vor Feuchtigkeit sichergestellt. Wenn die Verbindung für weitere Arbeiten zugänglich bleiben soll, ist als Erstes eine Schicht Vinyl-Isolierband mit der Klebeseite nach außen zu wickeln.

Kabelabzweigungen

Niederspannungsabzweigungen lassen sich mit Isolierband schützen. Isolieren und dichten Sie die fertige Verbindung mit mindestens vier überlappenden Schichten Kautschuk-Klebeband ab. Umwickeln Sie den Abzweig abschließend mit zwei überlappenden Schichten hochwertigem Vinyl-Isolierband, das für elektrische Anwendungen zertifiziert ist. Wenn die Verbindung für weitere Arbeiten zugänglich bleiben soll, ist die erste Schicht Vinyl-Isolierband mit der Klebeseite nach außen zu wickeln.

Sammelschienen

Abzweiger an Niederspannungs-Sammelschienen werden zur Isolierung häufig zunächst mit zwei Schichten Gewebeband und anschließend mindestens vier überlappenden Schichten Kautschuk- oder Dichtklebeband umwickelt. Die dritte Isolier- und Schutzschicht besteht aus zwei überlappenden Schichten von hochwertigem Vinyl-Isolierband.

Fazit

Elektro-Isolierbänder haben sich in zahlreichen Anwendungsbereichen bewährt. Bei richtiger Verwendung stellen sie eine langlebige, stabile und hochwertige Isolierung sicher. Heute stehen Elektrikern zahlreiche Produkte zur Verfügung, mit denen sie ihre Arbeit erleichtern und die Produktivität erhöhen können. Die technischen Eigenschaften von Isolierbändern wurden in den vergangenen Jahren kontinuierlich verbessert. Hochwertige, zertifizierte Produkte eignen sich für alle Bereiche der Elektrotechnik und sind für Fachkräfte unentbehrlich.


Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Lösungen? Klicken Sie auf den Link, um uns zu kontaktieren. Wenn Sie stets aktuelle Branchennachrichten erhalten und über andere Themen zur Elektrotechnik auf dem Laufenden gehalten werden möchten, klicken Sie, um sich für unseren 3M Electrical Newsletter anzumelden.

Folgen Sie Uns
Land / Sprache wechseln
Österreich - Deutsch